Lungenklinik Neustadt GmbH

fachlich kompetent - christlich engagiert

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Diagnostik

Endoskopie

• Spiegelung der Bronchien (Bronchoskopie, flexibel und starr)
• Gastroskopie, Anlage von Ernährungssonden (PEG)
• endobronchialer Ultraschall (EBUS) mit sonografiegesteuerter Punktion
• Spiegelung des Brustkorbs (Thorakoskopie / minimalinvasive chirurgische Eingriffe, VATS)
• Entfernung von Tumorgewebe aus den Bronchien mittels Laser, Kälte (Kryoablation) oder Hitze (Thermoablation)
• Eröffnen von Bronchien, die durch Tumorwachstum verschlossen sind, durch Schienung (Stent) oder Bestrahlung von innen (Afterloading in Kooperation)

Lungenfunktionsdiagnostik

• Bodyplethysmografie, Spirometrie
• Atemmuskelfunktionstest
• Diffusionsmessung
• NO-Messung

Schlafdiagnostik

Bei Vorliegen einer Schlafstörung erfolgt eine Voruntersuchung bei einem ambulanten Facharzt. Durch ein Schlafapnoescreen, d. h. eine Untersuchung auf Atempausen während des Schlafes, werden  über Sensoren und Kabel folgende Signale aufgezeichnet und später ausgewertet:

  • Atembewegung über Brust- und Bauchgürtel
  • Atemfluss über Mund und Nasensensor (Thermistor)
  • Schnarchgeräusche über Kehlkopfmirkrophon
  • Herzfrequenz über EKG
  • Sauerstoffgehalt im Blut über Fingersensor
  • Körperposition über Lagesensor

Apparatives Kernstück unserer Diagnostik ist die vollständige nächtliche Polysomnografie (fortlaufende gleichzeitige Videoaufzeichnung). Hierbei erfassen wir den Schlaf mittels verschiedener Bio-Signale (EEG-Hirnströme, EOG-Augenbewegungen, EMG-Spannung am Kinn und beiden Beinen sowie kardiorespiratorische Parameter wie EKG, Atemfluss-Messung an Nase und Mund, Sauerstoffsättigung, Schnarchmikrophon, Lagesensor und Atembewegungen im Thorax- und Abdomenbereich). Bei Bedarf können alle weiteren Einrichtungen der Klinik mitgenutzt werden. Derzeit verfügen wir über 8 Polysomnografieplätze.

Allergologie

• Hautteste
• bronchiale und nasale Provokationsteste
• Provokationsteste bei Nahrungsmittelallergien
• Hyposensibilisierung bei Insektenstichallergien

Herz-Kreislaufdiagnostik

• EKG, Langzeit-EKG und -Blutdruckmessung
• Belastungsuntersuchung (Spiroergometrie) mit und ohne Messung der Sauerstoffaufnahme
• Rechtsherzkatheteruntersuchung
• Echokardiografie

Ultraschall

• Bauch, Brustkorb, Schilddrüse
• Doppler/Duplex-Sonografie der peripheren und hirnversorgenden Gefäße

Röntgen

• Digitales Röntgen inklusive Schichtaufnahmen
• Durchleuchtungen
• Kontrastmitteluntersuchungen des Magen-Darm-Trakts
• CT und MRT in Kooperation

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht